DIE GRUNDPRINZIPIEN DER SCIENTOLOGY

Die Grundprinzipien der Scientology

Die Grundprinzipien der Scientology

Blog Article

Wenig bekannte Fakten über Was Ist Scientology.


Die Anhänger der losen Vereinigung legten Server der Organisation lahm und organisierten in rund 100 Städten der Welt Protestkundgebungen. Zudem sorgte eine nicht autorisierte Biografie über Tom Cruise für Wirbel. Darin beschreibt der englische Autor Andrew Morton die Rolle des Schauspielers in der Organisation als Botschafter und Aktivist. Insgesamt hat Scientology wohl lange nicht so viele Anhänger wie behauptet: Die Organisation selbst spricht allein in den USA von 3,5 Millionen.


Ihre präzise Befolgung wird in der SO durch Androhung und Vollzug harter Sanktionsmaßnahmen erzwungen. Für die Überwachung sind Ethik-Offiziere der Ethik-Abteilung, ein Ethik-Gericht und ein Komitee der Beweisaufnahme verantwortlich. Die Ethik-Richtlinien fördern auch das Denunziantentum. Jeder Scientologe soll regelmäßig Wissensberichte abliefern, wenn er von einem Verhalten eines anderen Scientologen erfährt, das aus Sicht der SO „unethisch“ ist.


Scientology-Aussteiger Jeffrey Augustine meint in den Abschiedsworten des "Grease"-Stars Hinweise für einen bevorstehenden Bruch mit der Sekte zu sehen. Der Grund: Scientology spricht sich offen gegen Formen der westlichen Medizin, wie Krebstherapien in Form von Chemo- oder Strahlentherapien, aus. Dass sich Travolta offiziell bei den Ärzten und Krankenschwestern bedankt, sei laut Augustine ein Hinweis auf eine mögliche Abkehr von Travolta und seiner Familie von der Sekte.


Kirche Der ScientologyWas Ist Scientology
Scientology KircheScientology

Was ist Scientology wirklich: Eine Kirche oder ein Institut für Gehirnwäsche oder eine sehr, sehr reiche Geheimorganisation mit extremistischen Zielen unter einem religiösen Deckmantel? In den USA als religiöse Gemeinschaft anerkannt, wird Scientology in Deutschland vom Verfassungsschutz überwacht. Immer wieder berichten Sekten-Aussteiger, sie hätten das Gefühl, von der Scientology-Sekte verfolgt zu werden.


5 einfache Techniken für Was Ist Scientology




Der Mensch wiederum setzt sich aus drei Teilen zusammen. Das sind ein sogenannter Thetan, der Verstand und der Körper. Thetan ist nach dem(37 von 258 Wörtern) Scientology tritt weltweit auf. Die Zentrale befindet sich in Los Angeles. Darüber hinaus gibt es in vielen Ländern einzelne Vertretungen, die Churches (Kirchen)(23 von 163 Wörtern) Scientology ist stolz auf einige Prominente in den eigenen Reihen, insbesondere Berühmtheiten aus der Filmszene, weil man sich davon(19 von 131 Wörtern) Lewis, J.


ScientologyWas Ist Scientology

Seit den Negativ-Schlagzeilen in den 1990er Jahren ist der Ruf von Scientology bei vielen ramponiert. Dagegen kämpfen die Scientologen an – mit Strassenständen, wo sie Psychotests anbieten und um Mitglieder werben. Häufig sind die Stände nicht mit «Scientology» angeschrieben, sondern mit «Sag nein zu Drogen» oder «CCHR», einem Verein, der die Abschaffung der Psychiatrie fordert.


„Die Berlinerinnen und Berliner stehen Scientology eher skeptisch gegenüber“, sagt Michael Utsch von der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen zum Tagesspiegel. Die Stelle bietet unter anderem Beratungen für Aussteiger an. Mittlerweile, sagt der Sektenexperte, gibt es zahlreiche Angebote in Berlin. Auch im Internet finden sich Informationen über manipulative Strategien, um Mitglieder zu gewinnen und die Probleme, die ein Ausstieg mit sich bringen kann.


Feinde waren für ihn vogelfrei, die man allenfalls vernichten könne. So schrieb er: "Wir fanden niemals Kritiker der Scientology, die keine kriminelle Vergangenheit hatten." Hubbard baute denn auch ein Büro für spezielle Angelegenheiten auf, das man durchaus als eine Art interner Geheimdienst bezeichnen kann. Dieser wurde stets in Bewegung gesetzt, wenn Journalisten oder Sektenangehörige die unmenschlichen Methoden von Scientology kritisierten.


Immer meine Scientology Kirche, um zu arbeiten


published here find out here discover this info here

Report this page